Wärmemanagement

Für jede Operation die passende Wärmedecke.

Zur Prävention und Therapie der Hypothermie (Unterkühlung) hat Berendsen im Rahmen seines modernen Wärmemanagements hochwertige textile Wärmedecken im Programm.

Für die unterschiedlichen operationsspezifischen Anforderungen stehen verschiedene OP Wärmedecken zur Verfügung:

  • Oberkörperwärmedecken
  • Halbkörperwärmedecken
  • Ganzkörperwärmedecken
  • Kinderwärmedecken

Durch ihr spezielles Material (Mikrofilamente) sind die OP Wärmedecken leicht und fühlen sich beim Hautkontakt angenehm an. Die Wärmezufuhr erfolgt durch erwärmte Luft, die von entsprechenden Geräten über ein Schlauchsystem in die Decke transportiert und von dort aus effektiv an den Patienten übertragen wird.

Alle OP Wärmedecken erfüllen die grundlegenden Anforderungen an Medizinprodukte, sind kompatibel mit den gängigen Wärmegeräten und wurden mehrfach geprüft und zertifiziert.