Umwelt & Zertifikate

Wir nehmen unsere Verantwortung ernst: insbesonders was Qualitätssicherung, Umweltverträglichkeit und Hygiene betrifft.

Qualität und Nachhaltigkeit sind wichtige Themen für uns – genau wie für die meisten unserer Kunden. Darum möchten wir hier Fakten sprechen lassen und geben Ihnen im Folgenden eine Übersicht über unsere Zertifikate und Maßnahmen.

Zertifikate Aufbereitungsprozesse

  • RAL-GZ 992/1 (Haushalt- und Objektwäsche)
  • RAL-GZ 992/2 (Krankenhaus/Hygiene (Hygienezeugnis))
  • RAL-GZ 992/3 (Lebensmittel/Hygiene)
  • RAL-GZ 992/4 (Bewohnerwäsche/Hygiene)
  • DIN EN 14065 (Hygienemanagement)
  • Diverse Herstellerzertifikate zur Aufbereitung fremder Medizinprodukte (z. B. TPS, Wärmedecken usw.)

Zertifikate Produkte

  • EG-Richtlinie 93/42/EWG (Produktzertifizierung Medizinprodukte)

Zertifikate Managementsysteme

  • DIN EN ISO 9001 (Qualitätsmanagementsystem)
  • DIN EN ISO 13485 (Qualitätsmanagementsystem Medizinprodukte)
  • DIN EN ISO 14001 (Umweltmanagementsystem)
  • DIN EN ISO 50001 (Energiemanagement)

Zertifikate Verbände

  • Wirtschaftsverband Wirtex  

Maßnahmen zur Umweltverträglichkeit

Die Berendsen-Gruppe erbringt ihre Dienstleistungen so umweltverträglich wie möglich. Unsere Produktion ist auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung ausgerichtet. Zudem stehen unsere Umweltgrundsätze im Einklang mit denen der European Textile Services Association.

  • In vielen Fällen unterschreiten wir gesetzlich vorgeschriebene Grenzwerte bei Emissionen.
  • Wo immer es möglich und sinnvoll ist, setzen wir ressourcenschonende Geräte ein.
  • Wir befolgen strenge Vorschriften, u. a. bezüglich der Wasserrückgewinnung, des Kunststoffrecyclings, der Abfalltrennung sowie der fach- und sachgerechten Entsorgung von Maschinen und Chemikalien.
  • Wir fördern im gesamten Unternehmen aktiv Maßnahmen zur
    • Senkung des Wasser- und Energieverbrauchs,
    • Nutzung umweltfreundlicher Waschmittel und Verpackungsmaterialien,
    • Minimierung der zurückzulegenden Strecken bei Auslieferungen,
    • Verwendung von Mehrwegtextilien.